www.oberbalbach.de Startseite  Druckversion  Sitemap 

Arbeitseinsatz des Ortschaftsrates: Zahlreiche Helfer beteiligten sich

Bürger verschönerten die Ortsmitte

OBERBALBACH. Die nicht optimale Witterung tat der guten Sache keinen Abbruch: Trotz eines dauerhaften Nieselregens zeigten sich nun insgesamt 35 einheimische Bürger, darunter allein zwölf Kinder, bei einem Arbeitseinsatz des Ortschaftsrates äußerst aktiv. Als Hauptziel dieser längst verinnerlichten Aktion hatte man dabei die Verschönerung der Oberbalbacher Ortsmitte im Fokus, dies auch bereits im Hinblick auf die 2010 anstehende 750-Jahr-Feier der Gemeinde.

Das besondere Augenmerk bei den Pflegemaßnahmen gelte hier vor allem der Ortsmitte, betont der Ortsvorsteher. Auch der jetzige "Helfertag" beinhaltete wiederum etliche Schwerpunkte, so ging man nach der Restaurierung einer Wandertafel daran, ein Gerät am Spielplatz des Kindergartens abzubauen, ehe im Anschluss an den neuen Farbanstrich im Flur zur Turnhalle die Pflege der Pflanzenbeete und des Bachlaufes auf dem Programm standen. Einig war man sich außerdem, den Grünflächen im Bereich der Schule, des Musikheimes, des Bürgerhauses sowie des Kindergartens eine spezielle Behandlung angedeihen zu lassen. Während so die Gräser und Unkräuter entfernt wurden, bereitete man die Beete für die Frühjahrsbepflanzung vor.

Zum Abschluss der gelungenen Aktion würdigte der Ortsvorsteher die vielen freiwilligen Helfer für die engagierte Arbeit und ihre tatkräftige Unterstützung würdigte. Ein dickes Lob von Joachim Markert, der ausdrücklich die Mithilfe der Kinder und Jugendlichen hervorhob, galt dabei noch dem Bauhof der Stadt Lauda-Königshofen unter dem Leiter Arno Würzberger, der sich schon im Vorfeld der Maßnahme mit eingebracht hatte. bix

 

Fränkische Nachrichten vom 01.04.2009

 
CMS von artmedic webdesign