www.oberbalbach.de Startseite  Druckversion  Sitemap 

Auf Stimmenfang
DLRG unterstützt Marco Hess aus Oberbalbach

bild_dlrg

"Preisträger unterstützen Nominierten": Unter diesem Motto steht eine Aktion, die von Seiten der Ortsgruppe Königshofen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) für Marco Hess gestartet wurde.

Oberbalbach/ Königshofen Im Domizil der etwas über 400 Mitglieder zählenden Königshöfer DLRG, dem "Gooden", dem Wahrzeichen der Messestadt, trafen sich dazu die Verantwortlichen mit dem 15-jährigen Oberbalbacher, der sich derzeit viele Stimmen erhofft.

Während die DLRG Königshofen beim Wettbewerb "Echt gut! - Ehrenamt in Baden-Württemberg" letztes Jahr in der Kategorie "Sport und Kultur" nominiert war und dort einen guten dritten Platz belegte, steht Marco Hess in der Sparte "Junge Macher" momentan zumindest einmal unter den besten zehn Teilnehmern (wir berichteten).

Vorgeschlagen vom Ortschaftsrat Oberbalbach für den Aufbau und die Pflege der Homepage des Dorfes (2007) sowie für seine Computerkurse für Jugendliche und vor allem für Senioren (im Frühjahr, weitere folgen), brachte es dabei der 15-Jährige, Schüler der zehnten Klasse am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda, als einziger aus dem näheren Umkreis in die engere Wahl und damit das "Finale" der Top Ten. Grund genug für den Vorsitzenden der DLRG, Jürgen Englert, und seinen Stellvertreter Dieter Mohr, namens der Ortsgruppe die Bürger aufzurufen, die ehrenamtliche Arbeit von Marco Hess dahingehend zu würdigen, indem man sich zahlreich an der noch bis zum 10. Oktober laufenden Abstimmung beteiligt. Das letzte Wort bei diesem Wettbewerb, besitzen die Einwohner von Baden-Württemberg. Während im Internet Marco Hess aus Oberbalbach in der Kategorie "Junge Macher" an achter Stelle aufgeführt ist, lautet die Telefonnummer 018 01/01 03 01 56; weitere Infos gibt es auch unter http://www.oberbalbach.de sowie http://www.lauda-koenigshofen.de .

 

Quelle: Tauber-Zeitung vom 26 September 2009

 
CMS von artmedic webdesign